Wirtschaftsdaten kompakt

Germany Trade & Invest bietet Wirtschaftsdaten zu über 150 Ländern weltweit.

Aftersales-Geschäft im Maschinenbau

Rabi Williams vom Backtechniker Werner & Pfleiderer erklärt im Interview, wie das Aftersales-Geschäft in Corona-Zeiten funktioniert.

Nachhaltiger Schrott

Auch Solarmodule kommen in die Jahre, doch Recyclingkonzepte fehlen. Über ein zweites Leben für Sonnenkraftwerke.

Alt, aber gut

Ganz Asien altert, besonders deutlich ist der Trend im kleinen Taiwan zu erkennen. Zu Besuch in einer Super-Aging Society.

Recht und Zoll in Ruanda

Markets International beantwortet typische Fragen zu schwierigen Märkten.

Smart Farming – Digitale Landwirtschaft weltweit

Neues Fact Sheet von Germany Trade & Invest

Chancen für deutsche Unternehmen an Ausschreibungen in den USA

Öffentliche Ausschreibungen in den USA

Die USA planen ein umfangreiches Infrastrukturpaket, von dem auch deutsche Firmen profitieren. Wie sie das Rennen um öffentliche Ausschreibungen gewinnen können, erklärt Christoph Schemionek im Interview.

Wasserstoff in Südafrika: Katalysator für die Wende

Südafrika will sich als zentraler Akteur der globalen Energiewende positionieren: mit Wasserstofftechnologie. Die Voraussetzungen sind gut. Das Land hat viel Wind und Sonne – und Platin: für Brennstoffzellen und die Elektrolyse.

Im Räderwerk

Die Welthandelsregeln sind kompliziert. Wir erklären GATT & Co. am Beispiel eines Fahrradexports in die Ukraine.

»Die deutsche Volkswirtschaft ist einer der größten Nutznießer guter Handelsregeln«

Volker, Treier, Außenwirtschaftschef und Mitglied der Hauptgeschäftsführung beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag im Gespräch mit Markets International.