Südafrika: Gesundes Wachstum

Die Regierung Südafrikas will eine gesetzliche Krankenversciherung einführen. Dafür müssen viele öffentliche Gesundheitseinrichtungen modernisiert werden.

»Die Privatwirtschaft ist sehr wichtig.«

Interview mit Ronald Meyer, von September 2014 bis August 2017 deutscher Exekutivdirektor bei der Afrikanischen Entwicklungsbank.

Förderung: Geber wollen Unternehmen ins Boot holen

G20, Weltbank, EU und Bundesregierung unterstützen private Investitionen in Afrika.

Milch wie Seide

Die Mikrobiologin Anke Domaske hat ein fast vergessenes Verfahren ­wiederentdeckt und revolutioniert: Aus saurer Milch macht sie Biokleidung.

Das immer stärkere Geschlecht

Weibliche Führung gilt als kooperativ und integrierend. Doch wer fähige Mitarbeiterinnen für sich gewinnen will, sollte die passende Unternehmenskultur anbieten können.

»Wachstum ist nur mit Frauen möglich.«

Interview mit Stephanie Bschorr, Präsidentin des Verbandes deutscher Unternehmerinnen (VdU).

Starke Frauen – ausgezeichnet

Seit dem Jahr 1993 organisieren sich weibliche Expats in Shanghai in ihrem eigenen Netzwerk. Inzwischen verleihen sie bereits zum elften Mal einen Preis für internationale Führungsfrauen.

Als Frau im Nahen Osten: Distanz und lange Röcke

Als Frau in mehrheitlich muslimischen Staaten unterwegs zu sein, erfordert Taktgefühl und Respekt vor Tradition und Religion. Eine erste Orientierung.

»Eher traditionell orientiert«

Zwei deutsche Geschäftsfrauen im Gespräch über ein konservatives Land, in dem Frauen überraschend viel zu sagen haben.

Die Selbstbewusste

Kerstin Nemeth ist Geschäftsführerin von Porsche Automotive Investment in China – mit 2.000 Mitarbeitern. Mit Anfang 40 gehört sie damit zu den wenigen Führungsfrauen in der Automobilbranche.