Im Kampfmodus

Die Coronakrise hat die Automobilbranche besonders hart getroffen. Wie europäische Autobauer zurück zu alter Form finden wollen.

Die Hoffnung der deutschen Automobilbauer

Nachdem der Absatz im ersten Quartal 2020 eingebrochen ist, sind deutsche Automobilbauer in China wieder verhalten optimistisch. Das Premiumsegment erweist sich als krisensicher. Doch wie lange die Ausnahmekonjunktur anhält, lässt sich bislang nur schwer einschätzen.

Deutsche Autobauer in schwierigem Fahrwasser

Das US-Geschäft birgt für deutsche Kfz-Hersteller zahlreiche Unwägbarkeiten: Die Coronakrise, das NAFTA-Nachfolgeabkommen USMCA und das Sonderzoll-Damoklesschwert auf Autoimporte aus Europa treffen die Branche.

»35 Prozent weniger Absatz im ersten Halbjahr 2020«

Markets International im Gespräch mit Hildegard Müller, seit Februar Präsidentin des Verbandes der Automobilindustrie. Zuvor war sie im Vorstand des
Energieversorgers Innogy.

Nur keine Scheu

Wie Spezialisten für künstliche Intelligenz in den USA erfolgreich sind.

Schnee von morgen

Im sibirischen Krasnojarsk entsteht ein Hightechcluster nach Vorbild des Silicon Valley. Auch das belarussische Minsk will zum neuen IT-Mekka aufsteigen.

Wasserstoff, marsch!

Die Niederlande wollen Erdgas durch Wasserstoff ersetzen.

Unterirdische Renditen?

Der Bergbaumarkt ist weltweit in Bewegung, Experten sprechen vom Mining-Boom 2.0. Was bedeutet das für deutsche Bergbaumaschinenhersteller?

Schmerzhafte Behandlung

Das marokkanische Gesundheitssystem steht unter Druck. Reformpläne ebnen privaten Investoren den Weg.

Kampf der Kuriere

Der Onlinehandel ist weltweit auf dem Vormarsch, am schnellsten wächst er in Asien und Afrika.