Visite aus der Zukunft

Digital Health steht vor dem Durchbruch. Einige Länder machen bereits jetzt vor, wie es geht.

»Es fehlt ein deutscher Tesla.«

Thilo Kaltenbach ist Partner der Unternehmensberatung Roland Berger. Seine Schwerpunkte sind Pharma und Healthcare. Interview Melanie Volberg, GTAI Bonn

Kluges Kraftpaket

Das Augsburger Start-up German Bionic entwickelt Exoskelette: Sie sehen aus wie Roboter zum Anziehen und verhelfen Arbeitern zu mehr Kraft und Ausdauer. Per Internet lassen sie sich mit der Umgebung vernetzen – so werden sie zu einem Teil der Fabrik um sie herum.

Digital Health

Wie steht es mit der Digitalisierung des Gesundheitswesens weltweit?

Mikroskop to go

Die Gründer von Oculyze haben ein mobiles Mikroskop entwickelt, mit dem sie durch automatisierte Bilderkennung und künstliche Intelligenz die Zellforschung revolutionieren wollen. Ihre ersten Kunden sind allerdings keine Wissenschaftler, sondern Brauereien.

Ein blaues Wunder

In der Science-Fiction-Serie „Star Trek“ heilen Ärzte Wunden mit dem blau leuchtenden Dermal-Regenerator. Coldplasmatech hat nun ein Gerät entwickelt, das ähnlich funktioniert. Ein Pflaster gibt blau leuchtendes, kaltes Plasma ab und kann so die Wundheilung fördern.

Schmerzhafte Behandlung

Das marokkanische Gesundheitssystem steht unter Druck. Reformpläne ebnen privaten Investoren den Weg.

Ein Herz für E-Health

GTAI untersucht Potenziale von Skandinaviens Gesundheitsmärkten.

Der Nächste, bitte!

Medizintechnik made in Germany ist weltweit gefragt. Besonders Schwellenländer bieten einen Wachstumsmarkt mit viel Potenzial. Wie deutsche Hersteller davon profitieren und was sie beachten sollten.

Briefumschlag für den Arzt

Die ärztliche Versorgung ist sehr gut, aber teuer – trotz Krankenversicherung.