Kampf der Kuriere

Der Onlinehandel ist weltweit auf dem Vormarsch, am schnellsten wächst er in Asien und Afrika.

„Völlig neue Geschäftsmodelle entstehen.“

Interview mit Richard Geibel, Leiter des E-Commerce Instituts Köln an der Hochschule Fresenius.

Auf Zuruf

Wer nicht in der Großstadt wohnt, ist auf sein Auto angewiesen, Busse und Bahnen fahren nur selten. Das Berliner Start-up ¬Door2Door hat die Lösung: Eine App sammelt individuelle Fahrtwünsche und errechnet dann die beste Route für alle.

Das nächste „Made in“

Äthiopien schickt sich an, zum Hotspot der Textilindustrie zu werden. Doch es gibt Anlaufschwierigkeiten und Imageprobleme.

Entwicklungshelfer

Softwareentwickler aus Serbien sind weltweit begehrt. Deshalb wagen viele Firmen den Schritt ins Land.

Schnapsideen

Moutai war der Lieblingsschnaps chinesischer Kader, dann verpönt. Und hat sich nun neu erfunden.