Der 33.000-Tonnen-Lift

Am Drei-Schluchten-Staudamm in China ist das weltgrößte Schiffshebewerk in Betrieb gegangen – mit deutscher Hilfe.

Die Spannung steigt

Fotovoltaik boomt im Libanon. Deutsche Technik ist beim Aufbau der Infrastruktur gefragt.

Mit Fotos gegen Läuse, Pilze und Wanzen

Mit der App Plantix lassen sich rund um den Globus mit einem einzigen Foto Pflanzenkrankheiten bestimmen. Das ist günstig, effektiv und treffsicher.

Ins Rollen gebracht

Eine Fabrik für Elektroroller soll den Grundstein für Vietnams eigene Pkw-Fertigung legen.

Viele Wege zum Ziel?

Hierzulande denkt man bei Industrie 4.0 an Maschinenbau und smarte Fabriken – anderes als im Ausland.

Italien: Digital Chance

Italien orientiert sich mit seiner Industria 4.0 nicht nur beim Begriff am deutschen Vorbild.

Frankreich: Zukunftsvisionen

Der europäische Nachbar durchlief viele Jahre eine langsame Deindustrialisierung, jetzt setzt er auf die Industrie du Futur, die Industrie der Zukunft.

Japan: Next Level

Einer der wichtigsten Anbieter von Robotern weltweit ist Japan. Mit Society 5.0 hat der Inselstaat das wohl weltweit umfassendste Digitalisierungskonzept vorgelegt.

Mexiko: Basisarbeit

Die großen, in der Regel ausländischen Firmen sowie einige ihrer direkten Zulieferer kommunizieren bereits automatisiert mit Kunden, Lieferanten und Wartungsdienstleistern.

Mehr als Tacos und Tequila

Mexikanische Nahrungsmittel- und Getränkeproduzenten expandieren weltweit.