Recht und Zoll in Ruanda

Markets International beantwortet typische Fragen zu schwierigen Märkten.

Im Räderwerk

Die Welthandelsregeln sind kompliziert. Wir erklären GATT & Co. am Beispiel eines Fahrradexports in die Ukraine.

»Die deutsche Volkswirtschaft ist einer der größten Nutznießer guter Handelsregeln«

Volker, Treier, Außenwirtschaftschef und Mitglied der Hauptgeschäftsführung beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag im Gespräch mit Markets International.

WTO: Die Welthandelsregeln in sechs Punkten

Wichtige Fragen und Antworten rund um WTO, GATT und GATS. Die Welthandelsregeln in sechs Punkten.

Freihandelsabkommen nutzen: Warenursprung und Präferenzen

Das Fact Sheet von GTAI erklärt die Systematik der Ursprungsregeln und macht Freihandelsabkommen verständlicher.

Extrawurst

Der britische Markt bleibt für deutsche Unternehmen attraktiv – trotz der Schwierigkeiten beim Freihandelsabkommen mit der EU.

Hart an der Grenze

Im Export gibt es zollrechtlich viel zu beachten. Die sieben wichtigsten Fragen rund um die Exportkontrolle.

Schwierige Märkte

Markets International beantwortet typische Fragen zu schwierigen Märkten. Diesmal: Südafrika

Pakt im Pazifik

RCEP ist die größte Freihandelszone der Welt, doch deutsche Unternehmen können beruhigt sein.

Grenzerfahrung

Die durch den Brexit bedingte neue Zollgrenze zieht sich nicht nur durch den Ärmelkanal, sondern auch durch die Irische See. Logistiker stellt das vor besondere Herausforderungen.