Smart Farming – Digitale Landwirtschaft weltweit

Neues Fact Sheet von Germany Trade & Invest

Roboter mit mechanischem Arm und Händen in einem landwirtschaftlichen Betrieb © GettyImages/Teera Konakan

Germany Trade & Invest informiert in einem neuen Fact Sheet über Smart Farming: Denn die Landwirtschaft weltweit setzt immer stärker auf moderne Informations- und Kommunikationstechnologien. Gute Gründe dafür gibt es genug und Fördermöglichkeiten ebenso.

Der große Flächenstaat Russland, der digitale Vorreiter USA, die kleine Agrarnation Dänemark oder der vom Klimawandel geplagte Kontinent Australien – Länder mit den unterschiedlichsten Voraussetzungen setzen auf moderne Informations- und Telekommunikationstechnologien.

Einerseits können Landwirte und Technologieanbieter von vielfältigen Unterstützungsmöglichkeiten profitieren. Andererseits stellen die hohen Anschaffungskosten und die wirtschaftliche Nutzung digitaler Technologien gerade kleinere Betriebe vor Herausforderungen.

Download