Kluges Kraftpaket

Das Augsburger Start-up German Bionic entwickelt Exoskelette: Sie sehen aus wie Roboter zum Anziehen und verhelfen Arbeitern zu mehr Kraft und Ausdauer. Per Internet lassen sie sich mit der Umgebung vernetzen – so werden sie zu einem Teil der Fabrik um sie herum.

Nicht gerade schlüsselfertig

Afrika gilt als Chancenkontinent – und als schwierig. Wir zeigen die Erfahrungen der Pioniere dort, und worauf es am meisten ankommt.

Marktprognose: Vereinigte Arabische Emirate

Interview mit unserer Expertin Heena Nazir über die Wirtschaftsentwicklung in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Spielverderber

Unter dem Eindruck der Coronapandemie bauen immer mehr Unternehmen ihre Lieferketten um.

Ideenfabriken

Der Innovationsdruck steigt. Wie Firmen ihre globale Forschung und Entwicklung jetzt klug ausrichten.

Die Herausforderer

Trotz schwieriger Bedingungen wie in Brasilien kann F & E im Ausland wesentlich zur Innovation im Unternehmen beitragen.

Die Tempomacher

In China müssen Unternehmen ihre ­Produkte immer schneller weiterentwickeln, um ganz vorn zu bleiben.

Die Förderer

Staatliche Forschungsförderung ist für Industrieforscher ein entscheidender Standortfaktor. In Frankreich gibt es sie in Hülle und Fülle. Das zieht auch deutsche Unternehmen und ihre F & E-Zentren an.

Die Disruptoren

Place to be: Immer mehr Unternehmen setzen auf die innovative Atmosphäre von Clustern wie dem Silicon Valley in den USA. Sie wollen sich von denen inspirieren lassen, die ganze Wertschöpfungsketten auf den Kopf gestellt haben.

»Der Schutz des eigenen Know-hows sollte von Anfang an mitbedacht werden«

Interview mit Jens Koch, Patentanwalt bei der Kanzlei Grünecker.